Über mich

Mareike Wütscher

Bereits im Alter von vier Jahren erhielt Mareike Wütscher ihren ersten Klavierunterricht. In ihrer Jugend nahm sie an diversen Wettbewerben auf Regional und Landesebene als Solistin und Klavierbegleitung teil. Weiterhin war sie unter anderem an der Musikschule des Landkreises Rhön-Grabfeld kammermusikalisch wie auch in der Big Band sehr aktiv.

Nach dem Abitur besuchte sie die Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen. Anschließend folgten die Studiengänge künstlerisches Lehramt für Musik an Gymnasien an der Hochschule für Musik in Würzburg und Musikpädagogik an der Universität in Würzburg. Ein weitere Studiengang Blasorchesterleitung an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz bei Prof. Johann Mösenbichler folgte, dessen Prüfungen sie mit Auszeichnung ablegte.

Parallel zum Studium schloss sie den Dirigentenlehrgang des Nordbayerischen Musikbundes bei Robert Kuckertz und Michael Euler ab.
 Es folgte ein berufsbegleitender Lehrgang für Blasorchesterleitung an der Bundesakademie in Trossingen u. a. bei Michael Stecher, Prof. Felix Hauswirth und Prof. Johann Mösenbichler. An der gleichen Institution besuchte sie zudem die Internationale Jurorenfortbildung (CISM) u.a. bei Isabell Ruf-Weber und Rolf Schumacher. Regelmäßig Dirigentenfortbildungen u. a. bei Prof. Bloemeke, Jochen Wehner, Markus Theinert, Thomas Ludescher, Prof. Maurice Hamers und Jacob de Haan runden ihr Wissen ab.

Weitere Qualifikationen erlangte sie zum Thema Klassenmusizieren mit Blasinstrumenten an der Akademie für Musikpädagogik in Mäinz und der Musikakademie in Staufen, zum Thema Singen und Chorleitung durch diverse Tagungen und Fortbildungen im elementarmusikalischen Bereich erfolgten an der Bundesakademie Trossingen sowie bei Institut für elementare Musikerziehung in Mainz.

Biographie   Kontakt   Sitemap   Impressum   Datenschutzerklärung  
(c) 2012 - 2017 Mareike Wütscher - Alle Rechte vorbehalten .